Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

„Stille Helfer – starke Typen“ – Förderpreis für alle Schülerinnen und Schüler des Odenwaldkreises wird zum 3. Mal ausgeschrieben.

Stiftung der Sparkasse Odenwaldkreis fördert ehrenamtliches Engagement!

 

Ehrenamt in der Region soll gewürdigt und öffentlich anerkannt werden. Der Odenwaldkreis braucht Menschen, die sich durch Engagement in unserer und für unsere Gesellschaft stark machen, im respektvollen Umgang miteinander, im voneinander Lernen und im miteinander Gestalten. Die Stiftung der Sparkasse Odenwaldkreis hat den Förderpreis „Stille Helfer – starke Typen“ gemeinsam mit Schulleitern regionaler Schulen sowie dem Odenwaldkreis entwickelt. Sie schreibt ihn für alle Schülerinnen und Schüler im Odenwaldkreis aus. Angesprochen werden die „stillen Helfer“, die Menschen zusammen bringen, eine liebens- und lebenswerte Gesellschaft in ihrem schulischen und privaten Umfeld schaffen, die Zivilcourage zeigen und die sich in vielfältiger Weise ehrenamtlich für ihre Mitmenschen stark machen.

 

Beteiligen können sich alle Schülerinnen und Schüler (als Einzelperson, Gruppe, AG), von der Grundschule bis hin zu den weiterführenden Schulen mit Oberstufe und Förderschulzweigen. Die Stiftung der Sparkasse Odenwaldkreis stellt insgesamt bis zu 10.000 Euro für diesen Förderpreis zur Verfügung.

 

Der Tätigkeitsbereich der jungen Engagierten kann ein weites Spektrum umfassen: Von Integrations-, Flüchtlings- oder Obdachlosenprojekten über Nachhilfe und Schülerpatenschaften, von Altersheim- oder Tierheim-Projekten über Kirchen- oder Umweltengagement bis hin zu Vorlesen und Büchereihilfe sowie Aktionen gegen Extremismus und Gewalt, allgemeine ehrenamtliche Mithilfe bei schulischen und außerschulischen Aktionen sowie im sportlichen Bereich, in Vereinen und in der Familie und und und…. Gefragt sind alle ehrenamtlichen Engagements und Projekte, die unsere „Welt“ in und außerhalb der Schule menschlicher machen.

 

Die eingehenden Bewerbungen werden von einer Jury beurteilt, die sich aus Bürgermeistern des Odenwaldkreises, Vertretern des Odenwaldkreises und des Kreisschülerrats sowie Vertretern mehrerer Odenwälder Schulen und der Stiftung der Sparkasse Odenwaldkreis zusammensetzt. Die Beurteilung erfolgt letztendlich nach Kriterien wie zum Beispiel der Vorbildcharakter, die soziale Nachhaltigkeit und der Nutzen für die Gemeinschaft.

 

Die Schirmherrschaft haben Landrat Frank Matiaske und der bekannte Hirnforscher Professor Dr. Gerald Hüther übernommen.

 

„Unsere Region profitiert vom Engagement der zahlreichen jungen Menschen, die sich für andere einsetzen, unser Lebensumfeld mitgestalten und Verantwortungsbewusstsein, Teamgeist und Empathie zeigen. Wir freuen uns, diesen jungen Engagierten die hochverdiente Anerkennung im Rahmen der Initiative „Stille Helfer – starke Typen“ aussprechen zu können“, sagt Landrat Frank Matiaske.

 

„Das Engagement junger Menschen wird in der Öffentlichkeit nicht immer gebührend wahrgenommen und gewürdigt. Dies möchten wir gemeinsam mit unseren Partnern der lokalen Initiative ändern“, so Karlheinz Ihrig, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Odenwaldkreis.

 

Die Ausschreibungsunterlagen sind in allen Schulen und bei ausgewählten Vereinen sowie Kirchen und sozialen Verbänden ab Anfang Februar 2018 erhältlich. Sie stehen per Download auf der Website www.sparkasse-odenwaldkreis.de zur Verfügung. Die offizielle Prämierungsfeier ist am 13. Juni 2018 in der Schule am Sportpark in Erbach.